BLOG-POSTS

MUM Student Intern gewinnt den Amazon Award

MUM Student Intern gewinnt den Amazon Award

Im Profisport erhalten Spitzensportler im ersten Jahr viel öffentliche Aufmerksamkeit. In der IT-Branche hat Amazon einen Top-Rookie-Performer Amarbayar (Amar) Amarsanaa.

Amar wurde in seinem ersten Jahr für das DevOps-Team (Development Operations) von Amazon Fulfillment Technologies benannt "Mitarbeiter des Monats" in Anerkennung seines Beitrags und eines Einflusses auf eines der Software Development Engineer (SDE) -Teams, die er unterstützte, als er ihre betrieblichen Probleme um bis zu 20% reduzierte 86%. Er wurde auch zu DevOps IV befördert!

Laut Amar „Operational Excellence ist etwas, das mein Arbeitgeber ernst nimmt, da wir (Amazon) weiterhin bestrebt sind, das kundenorientierteste Unternehmen der Welt zu sein. Wir hören nicht nur mit Innovationen, dem Aufbau und der Einführung auf, sondern stellen auch sicher, dass unsere Dienstleistungen optimiert, effizient, zuverlässig, verfügbar und genau sind. Bei der Ausführung dieser Pläne identifizieren wir manuelle, sich wiederholende Arbeiten und ergreifen die Initiative, um sie zu automatisieren, um Zeit für uns und andere zu sparen. “

Vor kurzem hat sich Amar mit einem anderen Ingenieur in seinem Team zusammengetan, um den Prozess der Datenkonsolidierung zu automatisieren, der von Ingenieuren manuell durchgeführt wurde. Dieser automatisierte Prozess wird jetzt von Ingenieuren, SDE-Teams und Managern verwendet, um die Service-Exzellenz ihrer Teams zu verbessern. Die Automatisierung spart 2-3 Stunden pro Ingenieur und Woche und wird häufig von mehr als 12 Teams verwendet. Während des Organisationstreffens im Oktober 2016, an dem Teams aus den USA, Kanada und Indien teilnahmen, würdigte die Führung von Amazon ihre Bemühungen und verlieh Amar und seinem Kollegen die Auszeichnung: Auszeichnung „Operational Excellence“. Eine Ehre für einen "Rookie"!

Internationaler pädagogischer Hintergrund

Amar hat es immer genossen zu reisen. Mit 14 Jahren verließ er seine Heimat Mongolei, um eine englischsprachige High School in Polen zu besuchen. Später schrieb er sich an einer US-amerikanischen Universität ein, wo er mit einem Bachelor-Abschluss in Informatik auf der Dean's List abschloss. Der Universitätspräsident nannte ihn Hervorragender Student des Jahres. Während dieser Zeit spielte er auch Klavier und Gitarre.

Nach dem College wurde Amar benannt Angestellter des Jahres bei einem Softwareunternehmen in North Dakota und gewann einen Fotopreis. Wie die folgenden Fotos zeigen, ist Amar ein talentierter und versierter Fotograf mit Sinn für Humor!

Später lernte er während seines Studiums in einem Computer-Netzwerkprogramm in Korea das Internet kennen MUM Master in Informatik. Amar wurde von den Lehrplänen, der gesunden Ernährung und den guten Lebensbedingungen an der MUM angezogen.

Akademiker an der MUM

Amar bewarb sich für unser Computer Professionals (ComPro) -Programm und begann im Juni 2014 an der MUM, wo er auch Resident Advisor und Informatik-Vertreter der MUM-Studentenvereinigung wurde.

Amar: „Die Qualität der im ComPro-Programm angebotenen Ausbildung ist hervorragend. Die Fakultät verfügt nicht nur über einen bemerkenswerten Branchenhintergrund, sondern ist auch immer auf dem neuesten Stand der Technik, sodass die Studenten sicher sein können, dass sie das Beste von den Besten lernen.

Darüber hinaus bieten Teamprojekte eine großartige Gelegenheit für Studenten, zusammenzuarbeiten, reale Probleme zu lösen, ihre Lösungen zu präsentieren, um den extrem hohen Anforderungen der Professoren gerecht zu werden - und am Ende des Tages verfügen wir über solide Projekterfahrung. Das hilft bei der Suche nach Praktika. “

Life auf dem MUM Campus

„Akademisch setzt das ComPro-Programm hohe Anforderungen an seine Studenten. Um die gesamte Entwicklung der Schüler zu unterstützen, bietet MUM ein sehr komfortables und gesundes Lebensumfeld, damit die Schüler die Herausforderungen des akademischen Lebens annehmen können, wenn sie in Bestform sind. Die Leute reden über Work-Life-Balance, und ich finde, dass die Balance zwischen akademischer Arbeit und Leben bei MUM perfekt war… das hat mir am Leben bei MUM am besten gefallen. “

Vorteile des Lernens der Transcendental Meditation®-Technik

„Ein weiterer Grund, warum ich mich für MUM entschieden habe, war die Möglichkeit, das zu tun Transzendentale Meditationstechnik (TM). TM ist eine der Grundlagen, auf denen die Universität aufgebaut wurde. Es ist eine einfache mentale Technik, die Stress abbaut, das Denken und die Kreativität verbessert und das Energieniveau erhöht. Ich habe hohen Respekt dafür. Der größte Vorteil von TM für mich ist, dass es mir hilft, mich zu entspannen und mich dann auf komplexe Themen zu konzentrieren, was zu umfassenden und befriedigenden Lösungen ohne Stress führt", Sagt Amar.

Praktikum bei Amazon & Life in der Region Seattle

Nach achtmonatigen Vor-Ort-Kursen in Fairfield, Iowa, wurde Amar bei 2015 eingestellt, um sein Praktikum als Curricular Practical Training (CPT) als DevOps Engineer bei Amazon Fulfillment Technologies in Seattle, Washington, zu absolvieren. Er lebt gerne im pazifischen Nordwesten, wo er seine Leidenschaft für natürliche Outdoor-Umgebungen, zum Fotografieren, für Musik und für soziales Engagement für würdige Zwecke verfolgt.

Hinweise für andere Software-Ingenieure

Amar hat seine Zeit auf unserem Campus genossen: „MUM bietet so viele Vorteile. Ich fühle mich sehr glücklich und privilegiert, die Gelegenheit gehabt zu haben, ein Teil davon zu sein: Niedrige Vorabkosten, hervorragendes akademisches Programm, bemerkenswerte Fakultät und Mitarbeiter, Gelegenheit, mit qualifizierten Fachleuten aus anderen Ländern zusammenzuarbeiten, eine spezielle Klasse für Karrierestrategien (Lebenslaufprüfungen, Interviewvorbereitungen, Modellinterviews, Techniken zur Arbeitssuche), internes Jobmesse-Netzwerk, Bio-Mahlzeiten, komfortables Wohnumfeld, Sportanlagen, Veranstaltungen, Aktivitäten und Clubs. Und vor allem eine Vermittlungsquote von 99% für Praktika! “

„Daher würde ich Studenten und Berufstätigen aus der ganzen Welt auf jeden Fall raten, diese großartige Gelegenheit zu nutzen. Überprüfen Sie die Zulassungsvoraussetzungen, stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen erfüllen oder übertreffen, und bewerben Sie sich!

Seien Sie bereit, herausgefordert zu werden, und seien Sie bereit, alle positiven Ergebnisse des ComPro-Programms anzunehmen. Für den Erfolg bei MUM und in den USA benötigen Sie außerdem sehr gute Englischkenntnisse! “

Pläne für die Zukunft

„Ich habe vor, mich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln. Ich hoffe, dass ich nicht nur bei Amazon wachsen kann, sondern auch die Welt mit Technologie beeinflussen kann, um alltägliche Probleme zu lösen und möglicherweise ein Unternehmen mit Freunden und / oder Geschäftspartnern zu gründen. “

„Ich werde auch weiterhin an denselben gemeinnützigen Bereichen teilnehmen, zu denen ich heute gehöre, um den nächsten Generationen von Mongolen zu helfen, ihre persönlichen und beruflichen Ziele durch Coaching und Mentoring zu erreichen. ”

Zusätzliche Wertschätzung

„Ich werde diesen Dezember meinen Abschluss machen. Es war eine dynamische und lohnende Fahrt, seit ich ComPro-Student wurde. Einer meiner Lieblingskurse war Advanced Software Development bei Dr. Guthrie, weil er mir bei meiner beruflichen Arbeit enorm geholfen hat. “

„Ich werde für immer dankbar sein für alle, die ich während meines Studentenlebens bei MUM getroffen habe. Ich habe einige wundervolle, lebenslange Freunde in der wunderschönen natürlichen MUM-Umgebung gefunden und hoffe, am Beginn des nächsten Frühlings teilnehmen zu können, um mich wieder mit meinen ComPro-Kommilitonen, Dozenten und Freunden zu verbinden. Ich werde weiterhin den Namen MUM beibehalten und immer ein stolzer ComPro-Alumnus sein! “

Amar möchte seinen Eltern für ihre unermüdliche und kontinuierliche Unterstützung in jedem Moment seines Lebens danken und ihn zu dem erziehen, der er heute ist. "Danke Mama und danke Papa!"

Hinweis: Amar arbeitet bei Amazon und die Beiträge auf dieser Seite sind seine eigenen und geben nicht unbedingt die Position von Amazon wieder.

Student erzielt Erfolg

Zheng Yang hat einen starken Wissensdurst und den Wunsch, sich als IT-Profi auszuzeichnen.

Vor seiner Einschreibung in unser MSCS-Programm war Zheng etwa 2 Jahre als Software Engineer auf dem chinesischen Festland tätig. Zu dieser Zeit begann er nach einem Graduiertenprogramm zu suchen, das akademisches Lernen und praktische Arbeitsmöglichkeiten kombiniert. Nachdem er an der Maharishi University of Management vom MS in Informatik für Computerfachleute erfahren hatte, bewarb er sich im Februar 2010 und begann sein Studium hier.

Zheng Yang ist noch ein MUM-Student und hat bereits eine Reihe lobenswerter beruflicher Erfolge erzielt. Nach Abschluss seiner Kurse auf dem Campus absolvierte Zheng ein Praktikum bei Snibbe Interactive in San Francisco als Immersive Media Software Engineer. Dort hatte er die Gelegenheit, mit Scott Snibbe, dem Pionier der Computer-Vision-Technologie, zusammenzuarbeiten, der auf die Idee von „Gravilux“ kam.

Microsoft Featured App: Gravilux

Schrieb und veröffentlichte Buch

Während seiner Vollzeitarbeit bei Snibbe absolvierte Zheng im Rahmen seines MUM-MS-Programms Fernkurse. Zu seiner eigenen Zeit schrieb er das Buch Windows Phone 7 XNA Cookbook. Da es zu dieser Zeit keine spezifischen Bücher über die Programmierung von Spielen für Windows Phone gab, wollte er mitteilen, was er gelernt hatte. Nachdem 17 monatelang geschrieben und bearbeitet worden war, wurde das Buch im Kochbuchstil veröffentlicht und bot Lösungen mit einem auf Rezept basierenden Ansatz. Jedes Rezept enthält detaillierte Anweisungen, gefolgt von einer Analyse der Schritte in jedem Schritt. Das Buch wurde für aufstrebende Spielprogrammierer geschrieben, die über Grundkenntnisse in C # und objektorientierter Programmierung verfügen und Spiele für Windows Phone 7 erstellen möchten. Bewertungen waren ziemlich positiv.

Ziele

Zu den Zielen von Zheng Yang gehört es, eine Videospiel-Engine zu entwickeln, die realistische Spielerlebnisse bietet, und eine neue Kunstform namens „Generative Art“ zu entwickeln, die computergenerierte Musik und Malerei erzeugt. Sein MSCS-Programm bei MUM hat Zheng dabei geholfen, die Best Practices für das Entwerfen der Architektur von Game-Engines mit effizienten Algorithmen zu überdenken. Die Kurse für fortgeschrittenes Programmierdesign, Computergrafik und Algorithmen bei MUM haben ihn am meisten angeregt.

Zheng schätzt vor allem das MUM-Blocksystem, in dem jeden Monat ein Vollzeitkurs absolviert wird, wodurch Engagement und tiefe Wertschätzung für jede Disziplin ermöglicht werden. Er findet die ruhige und friedliche Campusatmosphäre ideal für ruhiges, konzentriertes Lernen.

Um anderen Software-Entwicklern dabei zu helfen, ihre Karriere voranzutreiben, rät Zheng den Leuten, hart zu arbeiten und weiter zu lernen. Die Menschen sollten ihre Arbeit genießen, jeden Tag ihre Fähigkeiten üben, niemals aufgeben, sich selbst herausfordern, die Zeit gut bewältigen, Disziplin aufrechterhalten und optimistisch bleiben.

TM-Praxis

Zheng sagt, dass die Anwendung der Transcendental Meditation®-Technik zu einem ruhigen, entspannten Geist führt und die Selbsterkenntnis in einer schnellen und lauten Welt verbessert, was zu mehr Geduld und Produktivität führt.

Aktuelle Aktivitäten

Anfang April dieses Jahres kehrte Zheng zur MUM zurück, um an zwei weiteren Kursen von großem Interesse teilzunehmen: (1) Mobile Device Programming und (2) Enterprise Architecture. Da die mobile Programmierung mit Android zu den wichtigsten Streams der aktuellen Technologie zählt und er nur Erfahrung mit Windows Phone und IOS hat, nimmt Zheng den Mobile-Programmierkurs, um die Android-Programmierung zu erlernen.

Software-Ingenieur, Student und Wissenschaftler

Unsere MSCS-Studentenpraktikanten arbeiten hauptberuflich in ihren professionellen IT-Positionen. Sie nehmen auch an Fernkursen teil. Infolgedessen finden die meisten Schüler wenig Zeit für andere Aktivitäten. Mohamed Sobhy MA Farag ist eine Ausnahme. Er arbeitet nicht nur hauptberuflich als technischer Berater für das führende IT-Beratungsunternehmen in Pittsburgh, Pennsylvania, und verdient A in seinen Fernlehrgängen, sondern Mohamed hat sich auch die Zeit genommen, eine Reihe von wissenschaftlichen Aktivitäten durchzuführen.

Mohamed wurde in einer kleinen Stadt in Nordägypten geboren und besuchte die Grund- und Oberschule in Saudi-Arabien. Als er die High School beendet hatte, In Saudi-Arabien belegte er unter den Top-Ten-Studenten den sechsten Platz. In dieser Zeit wurde Mohamed von Computern inspiriert und kehrte nach Ägypten zurück, um an der Universität Menoufia Informatik zu studieren, wo er sich auf die Architektur von Computermaschinen und Betriebssystemen spezialisierte.

In der dritten Stufe der Menoufia University wurde Mohamed an der FreeBSD Beitragsliste Er erhielt die Möglichkeit, einen Ansatz für das dynamische Laden von FreeBSD-Kernel-Modulen zur Laufzeit zu entwickeln. Als Ergebnis dieses Projekts erhielt er einen Google Summer of Code Prize. Sein Interesse reichte sowohl für die Knotenstrukturebene als auch für die Knotenkommunikationsebene. Im vierten Jahr an der Menoufia University studierte er Computernetzwerke und erhielt das Zertifikat der CCNA Academy (CISCO Certified Network Associate). Im Mai 2011 schloss er mit der Note ab Ausgezeichnet mit Ehrengrad.

Neueste Ehrungen und Erfolge

Während 2010 und 2011 erhielt Mohamed mehrere Auszeichnungen:

  • Erster Platz in „Best Programming Project“, Konferenz für erneuerbare Energien, Ägypten, 2010.
  • Google Summer of Code Award, Google, 2010.
  • Erster Platz in „Best Programming Project“, Konferenz für erneuerbare Energien, Ägypten, 2011.
  • Top 20-Ingenieure in Ägypten, 2011.
  • Technischer Leiter beim ArabBSD-Projekt (Dezember 2010 - heute).
  • Organisator bei der Google Developer Group (Januar 2011 - heute).

Mohammeds jüngste wissenschaftliche Erfolge:

  • August 2012: Mohamed veröffentlichte den Artikel „Dynamische Kernkernmodule für das Anbringen von Kernelmodulen zur Verbesserung der Kernelleistung, ”Im International Journal of Computer Science & Information Technology (IJCSIT), Band 4, Nr. 4, unter der Maharishi University of Management, Department of Computer Science.
  • Dezember 2012: Er veröffentlichte: „Ein erweiterter visueller Debugger für den Laufzeitkernel, ”In den Proceedings der 8. IEEE International Computer Engineering Conference (ICENCO), ebenfalls unter der Maharishi University of Management, Department of Computer Science.
  • Februar 2013: Mohamed wurde offiziell eingeladen, auf der Sitzung des BIT auf dem 2. Weltkongress für aufstrebende InfoTech-2013 im Juni 2013 in Dalian, China, über „Die aufkommenden mobilen Anwendungen und Dienste“ zu sprechen.
  • März 2013: Mohammeds Vorschlag „Kryptologie aus dem Betriebssystemparadigma“ wurde als Kapitel für ein neues Buch angenommen, in dem die Bedeutung der Informationssicherheit auf multidisziplinäre Weise erörtert wird. In diesem Zusammenhang bezeichnet „multidisziplinär“ die Darstellung von Computersicherheitsthemen in Bezug auf andere Disziplinen, dh die Einführung von Sicherheit in Dateisystemen, Kerneln oder Clouds, anstatt reine Sicherheitsthemen anzubieten. Derzeit wird sein Kapitel von mehreren Professoren überarbeitet, die sich auf Computersicherheit spezialisiert haben.
  • April 2013: Er wurde eingeladen, an der Konferenz „Cloud Computing & Assurance für kritische DoD-Initiativen“ des US-Verteidigungsministeriums in Maryland teilzunehmen.

Warum MUM besuchen?

Auf die Frage, warum er sich für seinen Master in Informatik für die Maharishi University of Management entschieden habe, antwortete Mohamed: „Die Wahl für ein Studium hängt vom Ziel eines Studenten ab. Die meisten Programme vermissen die Fähigkeit, die Marktbedürfnisse zu verfolgen. Es gibt eine Lücke zwischen theoretischer Forschung und praktischem Leben. Ich kann es an meinem neuen Arbeitsplatz spüren, wo wir Masterstudenten anderer Universitäten haben, denen die industriellen Qualitäten fehlen. Aus meiner Sicht ist die MUM einer der Top-Plätze bei der Vorbereitung von Studenten mit den erforderlichen Qualitäten und Erfahrungen für den US-Markt. Ich habe die Industrieerfahrung indirekt während meines Studiums auf dem Campus bei MUM gesammelt und war in meinem Beruf mit vielen Situationen konfrontiert, die denen in Kurslabors ähnelten. “

Vorteile beim Üben der TM®-Technik

„Der Fokus auf Selbstentwicklung und Bildungsqualitäten ist bei MUM faszinierend. Transzendentale Meditation Als gemeinsame Selbstentwicklungstechnik [die von allen Studenten, Fakultäten und Mitarbeitern der MUM praktiziert wird] hilft es mir, auf meine inneren Fähigkeiten zu hören und meine emotionale Stabilität zu verbessern. “

Zukünftige Ziele

Mohammeds Ziele: „Entsprechend dem Ruhe- und Aktivitätszyklus plane ich, bald wieder akademisch zu studieren. Ich beabsichtige, für eine Promotion zu studieren, um mein systematisches Denken aufzubauen und zu verfeinern und neue Wege zur Problemlösung zu untersuchen. “ Er erwägt MIT, Stanford und Carnegie-Melon für seine Promotion.

Ratschläge für andere Software-Ingenieure

„Die Maharishi University of Management ist eines der Top-Programme, das Studenten auf industrielle Spitzenpositionen auf dem US-amerikanischen IT-Markt vorbereitet. Sie sollten MUM in Betracht ziehen, wenn Sie in der IT-Welt führend sein möchten. “