MS in Informatik 2nd Größte in den USA

Master-Absolventen für Computerfachleute - Juni 2019

- Regierungsstatistiken überprüfen den Programmerfolg -

Nach Angaben, die gerade vom US-amerikanischen Nationalen Zentrum für Bildungsstatistik veröffentlicht wurden, ist die Maharishi University of Management in Bezug auf die Anzahl der im akademischen Jahr 2/2017 verliehenen Master-Abschlüsse in Informatik (die letztes Jahr, für das Daten verfügbar sind).

Die Daten stammen aus dem IPEDS-Bericht (Integrated Postsecondary Education Data System), der der Regierung jedes Jahr von allen US-amerikanischen Hochschulen und Universitäten vorgelegt wird.

Die Universität von Südkalifornien mit ihren 1-Absolventen belegte den 872-Platz. Die Gesamtzahl der Absolventen der Informatik an der MUM belief sich in diesem Jahr auf 389. Es folgten die University of Central Missouri, die 352, die Columbia University in New York (343) und die University of Illinois in Springfield (338). 230-Institute haben einen CS-Master-Abschluss in 2017-18 erworben. In 2016-17 war MUM in dieser Kategorie national #5.

Referenz: Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, IPEDS-Daten.

Mehr Erfahren

3000 MSCS Absolventen von 92 + Nations seit 1996

Bis zum Ende des laufenden Studienjahres werden mehr als 3000-Studenten aus 100-nahen Ländern den MSCS-Abschluss der Maharishi University of Management erhalten haben. Mit vier Einreichungen pro Jahr wird erwartet, dass die Einschreibung neuer Studierender im laufenden Studienjahr 400 erreicht.

Mehr als 3000-Absolventen aus nahezu 100-Ländern seit 1996

Der einzigartigste Vorteil und Vorteil des Computer Professionals-Programms besteht darin, dass alle Studenten, Dozenten und Mitarbeiter die einfache, systematische und wissenschaftlich validierte Transcendental Meditation®-Technik anwenden, um ihre Lernfähigkeit, Lebensqualität, Stressabbau sowie ihre akademischen und beruflichen Fähigkeiten zu verbessern Performance. Mehr erfahren.

Heute bewerben

ComPro Studenten kommen aus aller Welt!

Google Software Engineer ist auf einer ländlichen China-Farm aufgewachsen

MUM Graduate Student ist eine Inspiration!

Ling Sun („Susie“) hat eine wundervolle Geschichte zu erzählen. Sie wurde auf einer kleinen Farm im ländlichen China geboren. Heute ist sie Google-Softwareentwicklerin in New York City. Wie hat sie das gemacht?

Frühes Leben in China

Mädchen in Lings Gemeinde in der Provinz Hunan, Zentralchina, gehen nie zur High School und sollen bei der Landwirtschaft helfen und dann ihre eigenen Familien haben. Tatsächlich musste sie mit 13 Jahren die Schule verlassen, um auf den Feldern der Familie zu arbeiten und die finanziellen Bedürfnisse der Familie zu decken.

Aber die Arbeit auf dem Bauernhof war hart und machte Ling unglücklich, deshalb fragte sie ihren Vater immer wieder, und er stimmte schließlich zu, sie zur Schule zurückkehren zu lassen. Unter ihren Freunden aus dem 11-Dorf war Ling Sun die einzige, die die Highschool beendete.

Diese Ausbildung erlaubte ihr jedoch nicht, das College zu betreten, und so wurde sie Fabrikarbeiterin in Shenzhen. Die Arbeitsroutine war langweilig, deshalb verließ sie die Fabrik nach einigen Monaten und wurde Studentin in einem Computertrainingsprogramm, in der Hoffnung, dass dies ihr die Fähigkeiten für ein professionelleres Leben vermitteln würde.

Um die Ausbildung zur Software-Einsteigerin zu bezahlen, arbeitete sie drei Teilzeitjobs und lebte von drei Kreditkarten.

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Erster beruflicher Job

Im September 2011 erhielt Ling ihren ersten Job als Software-Ingenieurin bei der Entwicklung eines Online-Gehaltsabrechnungssystems in Shenzhen. Das war für eine Weile großartig, aber sie wollte sich immer noch besser in einer Großstadt fühlen, in der andere über fortgeschrittenere Kenntnisse und Fähigkeiten verfügten.

In einem kürzlich geführten Interview sagte Ling der South China Morning Post, dass ihre Hauptmotivation immer darin bestand, „Schritt für Schritt und Tag für Tag neue Dinge zu lernen“. Während sie ihren Job fortsetzte, studierte sie Englisch und schrieb sich für ein Fernstudium an der Shenzhen University ein. Sie war sportlich mit viel Energie und begann auch, ultimativen Frisbee zu spielen, um Sport zu treiben und Englisch von anderen mit weltlicherer internationaler Erfahrung zu lernen.

Eine großartige Gelegenheit in Amerika

Die Begegnung mit Menschen mit internationalem Hintergrund stimulierte Ling mit dem Wunsch, mehr von der Welt zu sehen. Beim Anzeigen einer chinesischen Website zur Stellensuche in 2016 bemerkte sie eine Anzeige für a US-Informatik-Masterstudiengang das sah für sie perfekt aus: niedrige Anschaffungskosten mit der Möglichkeit, ein bezahltes Berufspraktikum im Rahmen eines akkreditierten akademischen Studiengangs zu erhalten. Während des Praktikums in einem US-Unternehmen würde das Studium über Fernunterricht fortgesetzt.

Ling bewarb sich und wurde in unsere aufgenommen Masterstudiengang Computer Professionals an der Maharishi University of Management, befindet sich etwa 230 Meilen südwestlich von Chicago. Nach neun Monaten Studium auf dem Campus, einschließlich des wertvollen Career Strategies Workshops und zahlreicher Interviews, wurde Sun eine Stelle als Software Engineer bei einem Google-Anbieter, EPAM Systems, angeboten.

Bezahltes Berufspraktikum bei Google

Als Vertragssoftware-Ingenieur am Hauptsitz von Google in Manhattan hat Ling das Glück, Kollegen von führenden amerikanischen Universitäten zu haben - einige mit Ph.D. Grad. "Aber keiner von ihnen behandelt mich so, als hätte ich das alles nicht verdient."sagte sie kürzlich in einem Interview mit der South China Morning Post. "Das ist das, was ich an Amerika mag: Sie schätzen, was Sie mehr können als woher Sie kommen."

MUM Erfahrung

In Bezug auf die Zeit, die sie bei MUM verbracht hat, schätzt sie das besondere akademische Umfeld, die Vielfalt der Studenten- und Fakultätsbevölkerung und die vielen Freunde, die hier gewonnen wurden. Sie fügt hinzu: "Ich mochte jeden Moment (bei MUM) in Fairfield."

Ihr Berater, Professor Mei Li, sagt: „Susie war immer sehr positiv und begeistert von all ihren Aktivitäten. Sie war eine gute Schülerin, eine Freundin für alle und in vielen Bereichen, einschließlich Sport, außergewöhnlich talentiert. “

Zukunftspläne

Nach Abschluss ihres Masterstudiums im Dezember 2019 hofft Ling, dass ihre Eltern nach Amerika kommen und ihren Abschluss auf unserem Campus sehen werden. Dies wäre das erste Mal, dass ihre Mutter ihre Heimatstadt in China verlässt!

Das nächste berufliche Ziel von Ling Sun ist es, ein interner Google-Softwareentwickler zu werden. Sie sagt: "Es wird nicht einfach sein, aber dein Leben beginnt am Ende deiner Komfortzone."

Um mehr über Ling Suns bemerkenswertes Leben zu erfahren, lesen Sie bitte dies Artikel in der South China Morning Post.

Rekordzahl an MS-Absolventen der MUM-Informatik

Für 391-2018 wurde ein 2019-MS-Abschluss in Informatik verliehen.

391-Absolventen von 40 Nations erhalten MSCS-Abschlüsse

Bei den 2018-2019-MUM-Abschlussübungen wird ein 391-Rekord aufgestellt Programm für ComputerfachleuteSM Studenten aus 40-Ländern haben einen MS in Informatik.

MSCS-Absolventen kommen aus folgenden Nationen:

Afghanistan, Aserbaidschan, Bangladesch, Bhutan, Brasilien, Burkina Faso, Birma, Kambodscha, Kanada, Chile, China, Kolumbien, Ägypten, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Indien, Indonesien, Iran, Italien, Jordanien, Malaysia, Mauretanien, Mongolei, Marokko , Nepal, Pakistan, Palästina, Peru, Philippinen, Sri Lanka, Tadschikistan, Tansania, Tunesien, Türkei, Uganda, USA, Usbekistan, Venezuela und Vietnam. Sehen Abschlussfotos.

Informatik-Dekan Keith Levi fügt hinzu, „Wir gratulieren unseren Absolventen zu dieser großen Leistung. Unser einzigartiger und herausfordernder Masterstudiengang Computer Professionals hat jeden Menschen auf ein Leben lang auf persönliches und berufliches Wachstum vorbereitet. “

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Picknick nach Abschluss des Studiums

Bei unserem jährlichen Picknick am Institut für Informatik genossen Studenten, Mitarbeiter, Lehrkräfte und unsere Familien köstliches Essen, Spiele und die Gesellschaft des anderen am See in der Nähe des MUM-Campus. Es war ein heißer Tag, aber das Wasser war erfrischend! Genießen Sie bitte Picknick-Fotos.

Einige der 199 Studenten des Computer Professionals Program in der Klasse "Leadership"

Was macht ComPro Education einzigartig?

Die Maharishi University of Management bietet eine ganzheitliche Graduiertenausbildung für Computerprofis von heute

"ComPro" ist die Abkürzung für "Computer Professionals Program".

Wenn ein Masterstudiengang in Informatik weltweit als "einzigartig" bezeichnet werden könnte, ist das ComPro-Programm bei MUM ein guter Kandidat. Hier ist der Grund…

Hauptmerkmale unseres ComPro Master-Programms:

  1. Erweitert Informatik-Kurse: Drei Spezialgebiete: fortgeschrittene SoftwareentwicklungWebanwendungen und Architekturoder unsere preisgekrönten Datenwissenschaft Spezialisierung.
  2. Workshop zu KarrierestrategienUmfassende Vorbereitung auf alle Aspekte einer erfolgreichen Berufsvorbereitung mit erfahrenem Fachpersonal. Fähigkeiten umfassen: Lebensläufe, Jobsuche, Interviewfähigkeiten und -praxis, US-Unternehmenskultur, Bewertung von Gehaltsverträgen usw.
  3. Technisches Führungstraining mit einem weltweit führenden Berater und Ausbilder: Dieser Kurs bietet die neuesten wissenschaftsbasierten Ansätze für den Erfolg als Manager und als Mensch.
  4. Betonung Entwicklung des Lernenden für akademischen, beruflichen und persönlichen Lebenserfolg. Hunderte von wissenschaftliche Studien Stellen Sie sicher, dass die Schüler mehr Intelligenz, ein besseres Gedächtnis, ein besseres Verständnis, mehr Kreativität, weniger Stress und bessere Noten erfahren, wenn sie die Transzendentale Meditation®-Technik anwenden. TM macht Schüler empfänglicher, leistungsfähiger und führender und von Arbeitgebern begehrter.

Grafik mit den Hauptmerkmalen unseres Programms "MS in Computer Science":

Die Maharishi University of Management bietet eine ganzheitliche Graduiertenausbildung für Computerprofis von heute

  • Engagiertes ComPro-Zulassungsteam
  • Sichere, freundliche Campusgemeinschaft
  • Niedrige Anschaffungskosten für Länderspiele
  • Bezahlte Berufspraktika in US-Unternehmen (bis zu 24 Monaten)
  • Vier Anmeldungen pro Jahr (internationals) und zwei für US-amerikanische Studenten
  • Die Studierenden werden von erfahrenen, fürsorglichen Lehrkräften und Mitarbeitern wie Familienmitglieder behandelt. Wir feiern Vielfalt.
  • Lerne jeden Monat einen Kurs in Vollzeit. Gehen Sie mit weniger Stress tiefer.
  • Frisches, biologisches, nicht gentechnisch verändertes Essen (hauptsächlich vegetarisch)
  • Wunderschöne, umweltfreundliche, natürliche Campusumgebung
  • Das ganze Jahr über zahlreiche Sport- und Freizeiteinrichtungen
  • 2500 + Absolventen von 85-Nationen seit 1996
  • Internationale Organisation zur Unterstützung von Alumni

Komm, schließe dich uns an!

Formelles Gruppenfoto von August 2018 ComPro.

Globale Führungskompetenz für technische Manager

Jim Bagnola vor Studentengruppen

Wenn Sie Führung studieren wollen, lernen Sie mit einem Leiter.

Seit 2011 hat der gefeierte globale Management- / Führungsberater, Pädagoge und Executive Coach Jim Bagnola zweimal im Jahr einer großen Gruppe unserer Absolventen der Informatik („ComPro“) den zweiwöchigen Kurs „Führung für technische Manager“ beigebracht Studenten.

Dieser Kurs bietet die neuesten wissenschaftsbasierten Ansätze, um als Manager und als Mensch erfolgreich zu sein. In dem Kurs lernen die Teilnehmer bewährte Feedback-Tools, People-Management-Tools, Coaching-Tools, Führungsgesetze, Relationship-Building-Tools und üben die Transcendental Meditation®-Technik, die wissenschaftlich validierte persönliche Technologie zur Entfaltung des vollen mentalen und physischen Potenzials.

Informatik-Dekan Keith Levi fügt hinzu, „Die Studenten genießen diesen Kurs sehr. Wir sind wirklich glücklich, dass Jim sich eine Auszeit von seinem vollen Terminkalender für uns genommen hat. Er bringt das gleiche Material großen Unternehmen und Regierungsorganisationen auf der ganzen Welt bei. “

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Jim Bagnola genießt seit über 32 Jahren seine internationalen Lehr- und Beratungstätigkeiten. Er ist ein Experte auf dem Gebiet der Führung und des Body-Mind-Managements und konzentriert sich auf den Einfluss von Denkmustern auf Gesundheit, Glück, Erfolg und Führungsfähigkeit. (Sein Fokus liegt darauf, ein professioneller Mensch zu werden, und er schrieb einen Bestseller eine Zu diesem Thema.)

Zu Jims Kunden gehören: Shell Oil Company, The Kroger Company, US-Geheimdienst, Abteilung der Luftwaffe, Marriott Hotels, Siemens, Motorola, Scotiabank, PT ISPAT (Indonesien), Hella (Rumänien), Ecolab, Castle & Cooke (Hawaii) , Continental Automotive und Hilton Hotels. Klicken hier um Ihren Kundenservice-Helpdesk-Kontakt für weitere Einzelheiten.

Jim ist Gastprofessor an der Universität von Bukarest (Rumänien), der Maharishi University of Management (USA), der Pontificia Universidad Javierana (Kolumbien), der Kent State University und dem Western Management Development Center.

Warum an der MUM unterrichten?

Auf die Frage, warum er gerne hier unterrichtet, antwortet Jim: „Ich habe in 101 Ländern gearbeitet, weil ich verschiedene Kulturen liebe. MUM ComPro-Kurse sind Treffen der Vereinten Nationen. Dieser Kurs bei MUM ist so vielfältig wie möglich (199 Schüler in der neuesten Klasse). Das Lernen ist global. Spannender Austausch zwischen mehr als 35 Kulturen in einer Klasse. Die Schüler wollen lernen. “

Einige der 199 Studenten des Computer Professionals Program in der Klasse "Leadership"

Warum ist dieser Kurs so beliebt?

Grundsätzlich nimmt jeder MSCS-Student an diesem Kurs teil, da er sowohl auf sein persönliches Leben als auch auf seine berufliche Karriere anwendbar ist. Sie bereiten sich darauf vor, technische Teammitglieder und schließlich Manager zu werden, und sie erhalten Wissen und Werkzeuge, um sie zu unterstützen. Es ist interaktiv. Sie tragen einen großen Teil der Zeit zum Kurs bei.

Es macht Spaß. Die Schüler haben Teambuilding-Übungen und arbeiten während des Kurses viel in kleinen Teams. Sie tragen bei und werden für ihren Beitrag begrüßt. Sie haben die Möglichkeit, auf verschiedene Arten zu führen. Gastredner sind relevant und Videos inspirieren. Die Schüler lernen voneinander. Die Schüler werden pro 20 Schüler persönlich von sachkundigen und erfahrenen Lehrassistenten (TAs) geführt.

Führungsschüler treffen sich in kleinen Gruppen mit TAs.

Einer der Kurse TAs (Brad Fregger) formuliert es: „Jim redet nie über die Köpfe der Schüler. Er ist eher ein Lieblingsonkel, der ihnen hilft, als ein Dozent. Er bezieht auch ständig Studenten ein und bewertet ihre Ideen, Meinungen und persönlichen Geschichten als wichtig. Schließlich schafft Jim eine professionelle, ungezwungene Unterrichtsatmosphäre, die es den Schülern erleichtert, kritisches Wissen zu erwerben und gleichzeitig Spaß zu haben. “

Vorteile von MUM-Studierenden in diesem Kurs

Die meisten ComPro-Studenten haben bereits Berufserfahrung. Sie können Wissen austauschen. Sie arbeiten trotz kultureller Unterschiede zusammen.

In Bezug auf die Praxis der Transzendentalen Meditation fügt Jim hinzu: „Dies ist die einzige mir bekannte Schule, die einen wissenschaftlich erprobten Weg hat, um die Kapazität des Gehirns zu erweitern. TM verbessert die Lernfähigkeit. Diese Universität kümmert sich sowohl um die Software des Gehirns - zusätzliche Fähigkeiten und Kenntnisse, während sie sich auch um die Hardware kümmert - um die Kohärenz und die Funktion des gesamten Gehirns, die weiterhin die Entwicklung eines neuen und besseren Gehirns mit größerer Kapazität ermöglichen. “

Glückliche Schüler und glücklicher Professor am Ende der Leadership-Klasse.

Studentische Kommentare

Hier sind einige der vielen leuchtenden Kommentare von Schülern, die gebeten wurden, über „den Führer, den ich gerne sein würde“ zu schreiben.
Romie Zaw (Myanmar)
„Das allererste und beste, was ich in den USA gelernt habe, ist die Transzendentale Meditation. Als ich hierher kam, waren die Hauptzutaten, die ich bei Professoren und anderen bemerkte, Ruhe und innerer Frieden. Ich übe TM regelmäßig und kann sagen, dass ich die meiste Zeit nach meiner Meditation Ruhe und Klarheit finde. “

„Mein Hauptziel im Leben ist es, Menschen in Not zu helfen. Ich habe ungefähr sieben Jahre in MNC-Unternehmen gearbeitet und mit vielen Managern zusammengearbeitet. Leider hatte ich in meinem Berufsleben nie einen guten inspirierenden Führer. "Große Führer wollen nicht führen, sondern dienen." Ich möchte nur der Anführer sein, der dem Titel nicht folgt. In diesem Kurs lerne ich, wie man häufige Fehler und Gewohnheiten in jeder Beziehung vermeidet und wie man ein effektiver Führer ist. Ich möchte mit Hilfe von TM meine eigene Geschichte mit Mitgefühl und Freundlichkeit schreiben. “

Abdelrady Tantawy (aus Ägypten)
„Ich habe immer gedacht, dass ich kein Manager sein möchte, weil es bedeutet, viele Verantwortlichkeiten zu haben, und ich habe in den letzten 10 Jahren meiner Karriere viele inkompetente Manager und schlechte Führungskräfte gesehen. Aber nachdem ich diesen großartigen Kurs über Führung besucht habe, habe ich meine Meinung geändert und Ich möchte einer der Führer sein, die ihre Anhänger inspirieren und ihnen helfen, mehr zu erreichen, und mit ihrem Fortschritt in diesem Leben zufrieden sein. Ich glaube, dass diese Welt solche Führer dringend braucht. “

Anonym
„Ich glaube fest an das Prinzip, dass Führung eine Partnerschaft zwischen dem Führer und den Anhängern ist. Es sollte immer so sein, dass das Volk einem Führer nach freiem Willen folgt. “

„Ich möchte die Art von Person sein, der die Menschen vertrauen können, sowohl als Führungskraft als auch als Freund. Ich werde sie immer ermutigen, entsprechend ihrer Persönlichkeit und ihren Bestrebungen die Besten von sich zu sein, weil ich glaube, dass ein starkes Team Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und unterschiedlichen Perspektiven erfordert. Ein guter Anführer sollte jemand sein, der die Unterschiede in einem Team harmonisiert, sich um das Team kümmert und in jedem von uns das Beste hervorbringt. Dies ist die Art von Führer, die ich sein möchte. “

Mrudula Mukadam, ein Mitglied der Fakultät für Informatik an der MUM, war eine von 10 Lehrassistenten für den jüngsten Führungskurs. Als sie nach Jims Kurs gefragt wurde, lächelte sie und antwortete: „Der Kurs war großartig! Unsere Studenten haben so viel Glück, diesen Kurs zu belegen! “ 

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Wenn Sie nächstes Jahr einer der glücklichen Schüler in Jim Bagnolas Führungsklasse sein möchten, bewerben Sie sich bitte bald. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Vielen Dank an Jim für seinen außerordentlichen Kurs an der MUM.

(Und danke an Studenten, die uns persönliche Kursfotos für diesen Newsletter geschickt haben.)

ComPro-Zulassungen: Begrüßung neuer Studenten in unserer „Familie“

In den letzten 12-Monaten haben sich 15,000-Mitarbeiter aus 185-Ländern online beworben, um sich unserem einzigartigen und erschwinglichen Angebot anzuschließen MS in Informatik mit bezahlter Ausbildung & finanzieller Unterstützung.

Wie werden so viele Bewerber bearbeitet?

Die erste Priorität unserer Mitarbeiter ist es, jeden Bewerber auf sehr hohem Niveau zu unterstützen und sicherzustellen, dass alle Fragen und Anliegen zeitnah beantwortet werden.

Die immense Aufgabe, diese vielen Anwendungen effizient, präzise, ​​professionell und einladend zu bearbeiten, ist die Spezialität unseres Computer Professionals-ProgrammsSM Zulassungsabteilung. Wenn Sie die zusätzlichen Schritte und Voraussetzungen für die Zulassung so vieler internationaler Studierender berücksichtigen, mit vier Bewerbungen pro Jahr (Februar, Mai, August und November), sind die Leistungen unserer Zulassungsmitarbeiter umso bemerkenswerter.

Laut Chandra, Direktor von ComPro Admissions, „Unser Zulassungsteam spiegelt die Harmonie und Kohärenz wider, die die gesamte MUM durchdringt. Jeder ist fokussiert, engagiert und unterstützt sich gegenseitig liebevoll. Es ist das ideale Arbeitsumfeld, und unsere Bewerber und Studenten schätzen ihre Interaktionen bei der Zulassung sehr. “

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Vorbereitung auf neue Studenten

Vorbereitungen für neue Einträge und Registrierungen sind besonders viel los. Zu diesen Aktivitäten gehören: Last-Minute-Akzeptanz einiger US-amerikanischer Studenten, Vornahme von Transportabholungen, Auschecken der Studentenzimmer, Treffen mit ankommenden Studenten auf dem Campus 24-Stunden pro Tag, Bereitstellen von Snack-Taschen für die Studentenschaft, Zimmerschlüssel und Essenskarten Studenten in ihre Wohnheime bringen und mit mehreren Campusbüros für zwei oder mehr Anmeldetage in Admissions und Enrollment Center organisieren.

Heimkehr

Die Registrierung ist wie eine Heimkehr, bei der wir endlich all unsere neuen Studenten kennenlernen, mit denen wir seit mehreren Monaten oder sogar Jahren chatten, skypen, E-Mails senden, SMS schreiben usw. Wenn wir sie endlich treffen, erkennen uns die Schüler manchmal an unseren Facebook- oder LinkedIn-Profilen. Sie freuen sich sehr, uns kennenzulernen, und sie sind voller Wertschätzung. Es ist eine freudige und lohnende Erfahrung für alle, denn wir begrüßen sie in unserer globalen ComPro-Familie! (Siehe Fotos unten.)

Unser erster Student aus der Demokratischen Republik Kongo.

Maryam genießt es, eine Gruppe neuer Studenten zu treffen.

Lisa mit neuer Studentin.

Nena registriert einen neuen Schüler.

Francis begrüßt einen neuen Schüler.

Formelles Gruppenfoto des 2019-Eintrags vom Februar.

Treffen Sie das ComPro Admissions-Team

Alle im Zulassungsbereich tätigen Personen haben einen Vornamen:

Elaine (Guthrie) ist die ComPro-Direktorin. Chandra ist unser Zulassungsdirektor. Pat ist Associate Admissions Director. Nena, Francis, Lisa, Dima, Girma und Melissa sind Admissions Counselors. Teja macht Office Admissions-Arbeit. Sara überprüft Bewerbungen und beantwortet jede Woche hunderte von Anfragen. Maryam ist unsere beliebte internationale Studienberaterin. Sue ist unsere Aufnahmeassistentin. Dale und Charlie leisten wertvolle Teilzeitarbeit.

Das Marketing wird von Craig, Simon und Dileep durchgeführt. Social Media und Website-Chat werden von Sara, Max, Rachele, Dileep, Selin und Craig (Recruiting Director) durchgeführt.

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

Kommen Sie mit uns an die Maharishi University of Management.

- Wir freuen uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen -

Unsere ComPro-Familie umfasst jetzt mehr als 2500 MSCS-Absolventen aus 85-Nationen sowie über 800, die derzeit Studenten auf dem Campus eingeschrieben haben und Praktika in den USA absolvieren

Bereket Babiso: Die ComPro-Ausbildung an der MUM ist die Beste

Bereket Babiso an der Maharishi University of Management

Als Bereket Babiso in Frankreich als Softwareentwickler arbeitete, erfuhr er zuerst von unserem Masterstudiengang Computer Professionals (ComPro). Er bewarb sich, wurde angenommen und schrieb sich im Januar 2018 ein.

Bereket stellte mit Befriedigung fest, dass die MUM in einem multikulturellen Umfeld lebt, in dem Vielfalt gefeiert wird, und dass jeder die Möglichkeit hat, die Kulturen anderer Menschen aus aller Welt kennenzulernen.

Er hat die Kursstruktur, den Inhalt und die Art und Weise, wie Kurse angeboten werden, genossen. Er fand, dass der Inhalt auf aktuellen Spitzentechnologien basiert.

Ein einzigartiges Merkmal unseres Programms ist, dass die Schüler die Transcendental Meditation®-Technik anwenden. Bereket stellte fest, dass TM für Computer-Profis von großem Nutzen ist. Es hilft Ihnen, mit Frustrationen, die durch herausfordernde Projekte entstehen, fertig zu werden und Stress abzubauen, wodurch Sie sich in jeder Situation besser konzentrieren können.

VIDEO VON BEREKET ANSEHEN>

Bezahltes Praktikum
Nach achtmonatigen Kursen auf dem Campus gelang es Bereket, ein bezahltes Berufspraktikum als Softwareentwickler bei der Ford Motor Company in Michigan zu finden.

Bereket berät alle erfahrenen Fachleute, die fortgeschrittene Computertechnologien erlernen möchten sich bewerben zu unserem MS in Informatik an der MUM.

Der nigerianische Professor liebt das Unterrichten an der MIU (ehemals MUM)

Prof. Obinna Kalu

Obinna Kalu ist ein dynamischer, enthusiastischer junger Assistant Computer Science Professor, der das Unterrichten liebt und die Zukunft im Blick hat.

Wir haben uns mit Professor Kalu zusammengesetzt und ihm eine Reihe von Fragen zu seinem Hintergrund gestellt, einschließlich der Zeit als Student, bevor er an unsere Fakultät kam.

F: Wann haben Sie angefangen, an der Maharishi International University (ehemals Maharishi University of Management) zu unterrichten?

A: Ich habe im März 2015 angefangen, Fernunterrichtskurse für das MSCS-Programm zu unterrichten. Im August 2017 habe ich dann begonnen, hier in Fairfield Kurse für das Computer Professionals Program („ComPro“) auf dem Campus zu unterrichten.

F: Warum unterrichten Sie gerne an der MIU?

A: Die erste Attraktion für mich ist unsere einzigartige Campusumgebung - die Ruhe und Gelassenheit, die wir genießen. Ich mag das Team, mit dem ich hier in der CS-Abteilung zusammenarbeite, und die Breite und Tiefe des Wissens, das meine Co-Fakultätsmitglieder zur Verfügung stellen, sehr.

Und dann kommen die großartigen Schüler, die wir in jeder Klasse, die ich unterrichtet habe, arbeiten können. Die tägliche Erfahrung im Lehren / Lernen hier ist einfach großartig!

Prof. Kalu ist sehr energisch und enthusiastisch im Unterricht!

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm

F: Was zieht so viele Top-Studenten aus der ganzen Welt an?

A: MIU bietet mit Leichtigkeit die günstigsten Mittel, um ihre Karriere in der professionellen Softwareentwicklung voranzutreiben. Unsere Studenten können erstklassige, voll bezahlte praktische Praktikumserfahrungen in einigen der besten US-amerikanischen IT-Unternehmen sammeln - die es sonst nirgendwo gibt.

Unsere Schüler sind sehr intelligent, hochmotiviert und stets bemüht, neue Ideen und Technologien zu lernen und auszuprobieren. Unser CS-Curriculum ist erstklassig.

Nachdem ich die letzten drei Jahre in einem ähnlichen Masterstudiengang in England studiert hatte, bevor ich 2004 als Student hierher kam, konnte ich den bemerkenswerten Unterschied zwischen beiden leicht vergleichen und erkennen. Unser Programm ist ein sehr praktisches, zweckgebundenes MS in CS-Programm. Alle unsere Kurse sind darauf ausgerichtet, Studenten mit den neuesten Fähigkeiten und Technologien auszustatten, die von den besten Unternehmen der Branche sehr gefragt sind.

F: Was sind die einzigartigen Vorteile und Vorteile eines Studiums an der MIU?

A: Der erste einzigartige Vorteil ist das Erlernen der Transcendental Meditation®-Technik, mit der Studenten, Lehrkräfte und Mitarbeiter ein stressfreies, ausgeglichenes, glückliches und gesundes Leben führen.

TM hilft mir, ein ausgeglichenes Leben zu führen. Bei meiner regelmäßigen TM-Praxis stelle ich fest, dass ich immer noch diese innere Glückseligkeit, Freude und dieses Glück spüre, egal wie hektisch mein Unterrichtsplan wird.

Ein weiterer Vorteil ist die Qualität der neuesten Fähigkeiten, die sie im ComPro MSCS-Programm erwerben. Seit 1996 haben mehr als 1000 US-Unternehmen unsere Studenten eingestellt. Das durchschnittliche jährliche Praktikumsgehalt liegt bei 90,000 USD.

Prof. Kalu arbeitet gerne mit kleinen Schülergruppen zusammen.

F: Wie ist Ihr Bildungshintergrund?

A: Während meines Hochschulstudiums habe ich zuerst einen Bachelor of Science in Mathematik und Statistik von der University of Lagos in Nigeria erworben. Nach meinem College-Abschluss arbeitete ich einige Jahre bei einer kleinen, aber renommierten Software-Entwicklungsfirma in Lagos als Programmierer. Und danach zwei weitere Jahre, bei einer Bank in ihrer Abteilung für elektronische Bankentechnologie.

Anschließend erwarb ich zwei Master of Science-Abschlüsse - einen in Computer- und Informationstechnologie an der University of Bedfordshire in England und einen in Informatik an der MIU, die ich 2008 abschloss.

Ich habe MIU zum ersten Mal von einem Kollegen in der Bank in Nigeria erfahren, in der ich gearbeitet habe. Er hatte von einem Freund von ihm, der zu dieser Zeit hier Student war (~ 1999), etwas über MIU erfahren.

F: Wo haben Sie während Ihrer ComPro gearbeitet?SM Praktika und nach dem Abschluss?

A: Ich war Projektprogrammierer bei AECOM und Softwareentwickler III bei SAP in Arizona für meine Praktika und später Softwareingenieur bei NORC an der Universität von Chicago in Washington, DC, bevor ich an die MIU-Fakultät wechselte.

F: Welche Kurse unterrichten Sie?

A: Ich unterrichte Software Engineering, Webanwendungsprogrammierung, Unternehmensarchitektur, moderne Programmierpraktiken und grundlegende Programmierpraktiken auf der Ebene der Absolventen und habe auch Datenstrukturen auf der Ebene der Studenten unterrichtet.

F: Welchen Rat haben Sie für Softwareentwickler, die eine gute Karriere anstreben?

A: Mein Rat an junge, aufstrebende Entwickler ist, dass sie hungrig bleiben und weiter lernen wollen. Es gibt immer mehr neue Werkzeuge, Techniken und Technologien, mit denen man arbeiten und Spaß daran haben kann. Mit anderen Worten, lernen Sie immer wieder Neues, denn die Zukunft der Softwaretechnologie ist hell!

Zögern Sie nicht, sobald Sie Informationen über unser einzigartiges MSCS-Studienprogramm erhalten. Es bietet die einfachsten Mittel, um Ihre Karriere in der professionellen Softwareentwicklung voranzutreiben, wodurch Sie erstklassige praktische Erfahrung in einigen der besten IT-Unternehmen in den USA sammeln können

F: Was sagen die Schüler zu Ihrem Unterricht?

A: Ein ehemaliger Student aus der Mongolei schrieb kürzlich per E-Mail: „Ich habe ein sehr gutes Stellenangebot als Softwareentwicklungsingenieur in Bellevue, WA, erhalten. Das Wissen, das Sie mir beigebracht haben, war wertvoll und hat mir bei meiner Praktikumsuche und meinem Vorstellungsgespräch sehr geholfen. Ich werde Java für das Backend verwenden. Vielen Dank, Professor Kalu. “

F: Was sind deine persönlichen Ziele?

A: Ich plane, meine Lehrerkarriere langfristig fortzusetzen. Und ich hoffe auch, (parallel) meinen Ph.D. in einem der Bereiche der künstlichen Intelligenz in naher Zukunft.

Erfahren Sie mehr über unser MS-Programm
Alle Schüler verfügen über modernste Computer in jedem Klassenzimmer.

Prof. Kalu fährt häufig auf dem Campus radeln!

Wenn Professor Kalu nicht unterrichtet, genießt er Radfahren, Trailrunning und Wandern auf unserem wunderschönen 365 Hektar großen Campus.

2018 ComPro Abschluss & Heimkehr

Happy New Students von unserem August 2016-Eintrag

Unser Juni-22-24th-Abschlusswochenende war eine freudige Feier mit vielen Partys, Pomp und Picknicks. Ein Rekord-387-ComPro-Student aus 29-Ländern wurde mit einem MS-Abschluss in Informatik ausgezeichnet.


Drei Tage der Feier:

Tag 1: Pre-Graduation-Eiscreme, Garten-Dinner-Party und Abschlussfeier.

Wiedersehen bei der Gartenparty

Fotos vor dem Abschluss ➜


Hervorragende ComPro-Absolventen:

Mosheer Yousef Mahmoud (aus Palästina) und Candy Claire Cadungog (aus den Philippinen)

Mosheer Yousef Mahmoud (Palästina) und Candy Claire Cadungog (Philippinen)


Day 2:  Abschluss-Tag!

Abschluss feiern!

Glücklich während der Abschlussfeier!

Abschlussfeier-Fotos ➜

Highlight-Video zum Abschlussfeier ➜ (18: 34)


 Tag 3: Jährliches ComPro-Picknick

ComPro-Direktorin Elaine Guthrie begrüßt alle zum Picknick.

Glückliche Kanufahrer!

Picknickfotos ➜

Herzlichen Glückwunsch an alle unsere neuen ComPro-Alumni!


Das Geheimnis zum Erfolg von ComPro-Studenten

Fortgeschrittene Software-Entwickler für lebenslanges persönliches und berufliches Wachstum erziehen: 

Happy New Students von unserem August 2016-Eintrag

Es gibt zwei große Herausforderungen, denen sich Computer-Profis stellen müssen:
1. Mit den sich schnell ändernden Computertechnologien Schritt halten
2. Umgang mit den stressigen Anforderungen der IT-Branche

Leider bieten die meisten Graduiertenprogramme keine Bildungstechnologien für die Bewältigung dieser beiden kritischen Herausforderungen an. „Hier bietet der einzigartige Bildungsansatz an der Maharishi University of Management dringend benötigte Lösungen für diese Herausforderungen“, sagt Greg Guthrie, emeritierter Dekan für Informatik und Dekan für Bildungstechnologien.

Was macht die MUM-Ausbildung einzigartig?
Die Basis dieses einzigartigen Ansatzes ist die Transcendental Meditation®-Technik. Die Forschung zeigt, dass diese einfache Meditationstechnik, die 20-Minuten zweimal am Tag praktiziert, das Erlernen neuer Dinge sehr erleichtert - genau das, was ein Software-Ingenieur braucht, um mit den schnellen Veränderungen Schritt zu halten.

Jeffrey Abramson, Vorsitzender des Kuratoriums der Maharishi University of Management

Jeffrey Abramson, Vorsitzender des Kuratoriums der MUM, der einige unserer Absolventen eingestellt hat, beschreibt unsere Spezialausbildung auf diese Weise:
„Als Arbeitgeber habe ich 15 Absolventen der ComPro- und Accounting-MBA-Programme von MUM eingestellt und war immer wieder beeindruckt, wie gut ihre MUM-Ausbildung sie auf den heutigen anspruchsvollen Arbeitsplatz vorbereitet.“

„MUM hat einen einzigartigen Bildungsansatz, der das große Interesse der Schüler am Lernen, eine besondere innere Wachsamkeit und ein tiefes Vertrauen weckt, das heute für den Erfolg entscheidend ist. Die Kernkomponente ist bewusstseinsbasierte Bildung. Dies inspiriert jeden Schüler zu einer Welt frischer Ideen, die einen humanen und sozialbewussten Führer schaffen, der in der Lage ist, eine sichere und prosperierende Welt aufzubauen. “

Mehr über Transzendentale Meditation
TM ist so mühelos zu üben, dass sogar 10-jährige Kinder lernen, es zu tun. Transzendentale Meditation beinhaltet keine Überzeugungen oder Unglauben - es ist keine Philosophie, keine Religion oder Lebensweise. Selbst Skeptiker profitieren von TM, wenn sie von einem zertifizierten TM-Instruktor unterrichtet werden. Die TM-Technik wurde vor über 60 Jahren von Maharishi Mahesh Yogi gegründet und von mehr als sechs Millionen Menschen erlernt.

Wenn wir TM tun, führt dies zu einem klareren Denken, einem breiteren Bewusstsein, einer erhöhten Empfänglichkeit der Schüler im Klassenzimmer, einer Erleichterung von Stress, einer erhöhten inneren Zufriedenheit und Lebensfreude.

Diese natürliche Entwicklung durch regelmäßige TM-Übungen bietet unseren Studenten und Absolventen die Vorteile, mit sich schnell ändernden Technologien leichter mithalten zu können, während sie angesammelten Stress auf natürliche Weise auflösen und gleichzeitig widerstandsfähiger gegen zukünftigen Stress sind.

Persönliche Erfahrung

Sarju Pandit macht gerne TM

Bewährter Erfolg bei der Arbeit

Ali glaubt, dass das Lernen von TM das Beste ist, was er jemals in seinem Leben gelernt hat.

Das sagt der Student Ali Alrahahleh aus Amman, Jordanien, über den Wert der Transzendentalen Meditation in seinem Praktikum als Senior Software Engineer bei Walmart Labs, Co. in Sunnyvale, Kalifornien.

„Ich habe bei MUM eine einfache mentale Technik gelernt, die ich seit meiner Ankunft in San Francisco sehr geschätzt habe. Als mein wirkliches Leben begann und sich meine Verantwortung ansammelte, brauchte ich wirklich einige Momente der Ruhe in meinem Alltag. “

„In all dem Chaos der Stadt und meinem schnellen Leben waren meine 20-minütigen Meditationen großartige Momente des Friedens, des Lebens und der Ruhe. Ich konnte mich und meinen Geist zweimal täglich verjüngen, und diese zwanzig Minuten gaben mir viel Energie, um meine Routine fortzusetzen, Sport zu treiben und zu arbeiten. Es hat mich so kreativ gemacht und mein Denken groß gemacht. Ich denke, die Transzendentale Meditationstechnik war das Beste, was ich je in meinem Leben gelernt habe, und jetzt sehe ich ihre Auswirkungen viel mehr. “

Nach Ali,
„Stress spielt eine wichtige Rolle bei der Softwareprogrammierung. Fristen machen die Menschen instabil, wütend und verzweifelt, pünktlich fertig zu werden. Mit Hilfe von TM bin ich die meiste Zeit fokussierter und ruhiger und ein Leistungsträger. Die Leute in meiner Firma haben mich nach dem Geheimnis gefragt, deshalb habe ich sie auf Artikel über TM hingewiesen. “

Veröffentlichte wissenschaftliche Forschung zu den Vorteilen von TM
Umfangreiche veröffentlichte Untersuchungen haben gezeigt, dass diese mühelose Technik einen Zustand tiefer innerer Ruhe fördert und die Lernfähigkeit und Kreativität fördert.

Mehr als 380-Peer-Review Studien Die TM-Technik wurde in über 160-Fachzeitschriften veröffentlicht. Diese Studien wurden an mehr als 200-Forschungseinrichtungen durchgeführt, darunter der Harvard Medical School und der Stanford Medical School.

Die amerikanischen National Institutes of Health (NIH) haben MUM-Forscher mehr als ausgezeichnet 26 Millionen für die Forschung über die Auswirkungen der Transzendentalen Meditationstechnik auf die Gesundheit.

Es ist keine Überraschung, dass die Leute auf dem Campus lächeln, sich herzlich begrüßen und die Gesellschaft des anderen aufrichtig genießen. Mitglieder unserer sehr unterschiedlichen Studentenschaft schätzen und profitieren davon, reiche multikulturelle Unterschiede zu teilen. Das inoffizielle Motto von MUM lautet: "Die Welt ist meine Familie!"

Erfahren Sie hier mehr über Programm für ComputerfachleuteSM.