Beliebter Professor bereitet Studenten auf den Erfolg in der Praxis vor

Studenten des Studiengangs MS in Computer Science an der MIU lieben Professor Irgendwas Raos Kurse. Aber nehmen Sie nicht nur unser Wort!

„Der Projektmanagement-Kurs von Professor Rao hat meine Erwartungen übertroffen“, sagt HH, ein Student aus Äthiopien. „Seine Expertise in der Softwareentwicklung hat mir ein klares und sicheres Verständnis dafür gegeben, wie ein erfolgreiches Projekt von der Initiierung bis zur Bereitstellung entwickelt werden kann. Ich hatte das Gefühl, für ein Millionenprojekt zu arbeiten, und ich weiß, dass dieser Kurs meine zukünftige Karriere maßgeblich beeinflussen wird.“

 

Projektmanagement – ​​Eine kritische Notwendigkeit in der heutigen Geschäftswelt

IT-Experten müssen wissen, wie man mehrere Projekte verwaltet, um erfolgreich zu sein. Der Projektmanagement-Kurs von Professor Rao ermöglicht es den Studenten, ein Team durch alle Lebenszyklen von Projekten zu führen, die auf realen Prinzipien basieren; Projekte, wie sie sie während ihres Praktikums kennen lernen.

„Projektmanagement ist wichtig, weil es Führungskompetenzen vermittelt und den Studierenden das Selbstvertrauen gibt, Herausforderungen proaktiv anzugehen“, sagt Professor Rao.

Sein praxisorientierter Ansatz für effektives Projektmanagement wird von Studenten sehr geschätzt:

„Professor Rao ist definitiv ein Guru im Bereich Projektmanagement. Er schafft eine echte Echtzeit-Projektatmosphäre vom Entwurf bis zur Auslieferungsphase und ist auch sehr freundlich.“ — NY (aus Indien)

„Vielen Dank für das klare, fokussierte Wissen, das Ihr Kurs vermittelt. Das setze ich jeden Tag bei meinem Praktikumsjob um.“ — IT (aus Moldawien)

 

 

Technisches Coaching für den Erfolg des Praktikumsgesprächs 

Neben der Lehrtätigkeit im Projektmanagement ist Professor Rao der leitende technische Coach im Schlussstein des Informatik-Karrierezentrums Workshop zu Karrierestrategien.

Sheri Shulmier, Direktorin unseres Informatik-Karrierezentrums: „Unser Karrierestrategie-Team verlässt sich auf unsere technischen Experten, Irgendwas Rao und Raphael Dari, um den Studierenden eine gute Grundlage zu geben, um ihre technischen Fähigkeiten und Arbeitserfahrungen in Vorstellungsgesprächen unter Beweis zu stellen. Dies ermöglicht es den Studierenden, in die letzten Einstellungsrunden vorzudringen.“

WJ aus Haiti drückt seine Anerkennung aus:

„Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre Unterstützung, Professor Irgendwas. Ich habe ein Angebot von Coolsoft erhalten. Ohne Ihre Hilfe wäre es nicht möglich gewesen. Ihre aufmunternden Worte haben mich aufgeheitert. Du hast mich unterstützt wie ein Vater der seinen Sohn ermutigt, aufzustehen.“

 

 

Vom Wissenschaftler zum IT-Profi 

Seit seiner Kindheit hat Professor Rao Spaß daran, komplexe, herausfordernde Probleme zu lösen. Er begann seine Karriere als Wissenschaftler bei der Indian Space Research Organization und sammelte später XNUMX Jahre IT-Erfahrung.

„Ich schätze die Möglichkeiten für Kreativität und Innovation, die die Computerprogrammierung bietet“, sagt er.

Professor Rao hat M.Tech-, MSCS- und MBA-Abschlüsse erworben und verfügt über langjährige direkte Erfahrung mit Bewusstseinsbasierte Bildung als Student und Fakultätsmitglied an der MIU.

Es macht ihm große Freude, zu sehen, wie Studenten erfolgreich sind, und mit Rekordzahlen, die dem Computer Professionals-Programm beitreten und für CPT-Praktika eingestellt werden, Irgendwas ist ein glücklicher Mann!

„Meine Erfahrung mit Bewusstseinsbasierter Bildung hilft mir, den Schülern beizubringen, die Bandbreite ihres Denkens zu erweitern, um auf natürliche Weise und mühelos effiziente technische IT-Lösungen zu entwickeln“, sagt Professor Rao.

 

Der bewusstseinsbasierte Vorteil von MIU

„An den meisten Universitäten sind Studierende und Lehrende gestresst. Das Consciousness-Based Curriculum an der MIU bietet die beste Lösung für dieses herausfordernde Problem“, sagt er. „Ich habe es immer wieder gesehen: MIU-Studenten lösen IT-Herausforderungen in kürzerer Zeit und mit weniger Stress im Vergleich zu Studenten anderer Studiengänge. Dies ist ein Vorteil der Transcendental Meditation®-Technik als fester Bestandteil des Curriculums."

 

In Kontakt bleiben

Professor Rao unterstützt Studenten auch nach dem Verlassen des Campus weiterhin:

„Ich spreche oft mit Studenten nach dem Praktikum, um Lösungen für Herausforderungen zu diskutieren, die sie in Arbeitsprojekten erleben.“

Er trägt auch dazu bei, das MIU-Netzwerk stark zu halten, indem er Studenten, die in Praktika etabliert sind, mit Studenten verbindet, die sich auf der Suche nach einem Praktikum befinden:

„Unsere Studenten in diesem Bereich geben oft Empfehlungen, wenn es in ihrem aktuellen Unternehmen eine Stelle gibt“, sagt Professor Rao. „Sie helfen auch anderen MIU-Studenten, die möglicherweise in ihren Wohnort ziehen, geben ihnen Umzugstipps, helfen ihnen bei der Eingewöhnung und behandeln sie wie eine Familie.“

„Die Fairfield-Community ist sehr freundlich, hilfsbereit und einladend.“ Irgendwas sagt.