Fünf ugandische Brüder empfehlen MIU-Programme

Fünf ugandische Brüder: (L - R) Idine Membere, Edwin Bwambale, Godwin Tusime, Harrison Thembo und Cleave Masereka.

Edwin Bwambale (2. von links im Foto oben) und seine vier Brüder sind Mitglieder des Bukonzo-Stammes im Westen Ugandas - bekannt für seine gut ausgebildeten Menschen. Er ist der Zweitgeborene von fünf Jungen.

Die fünf Brüder heißen (von links nach rechts oben): Idine Membere, Edwin Bwambale, Godwin Tusime, Harrison Thembo und Cleave Masereka. (Jeder Sohn hat einen anderen Nachnamen, da in seiner Kultur die Nachnamen nach der Reihenfolge der Geburt in einer Familie vergeben werden.)

2016 suchte Edwin nach einem kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Masterstudiengang in Softwareentwicklung:
„Als ich das MIU-Programm zum ersten Mal sah, bezweifelte ich es. Ich konnte nicht glauben, dass so etwas existiert. Aber ein Freund von mir hat sich dem Kurs angeschlossen. Da habe ich bestätigt, dass das Programm echt ist! “

Deshalb bewarb er sich im August 2016 an der Maharishi International University (Fairfield, Iowa, USA) und schrieb sich für das Computer Professionals Master's Degree Program („ComPro“) ein.
"Ich liebe diesen Kurs einfach - er ist praktisch und praktisch, was mir bei meiner bezahlten Praktikumsuche geholfen hat."

Als Edwin von seinen MIU-Erfahrungen schwärmte, waren seine Eltern so beeindruckt, dass sie beschlossen, dass alle fünf ihrer Söhne an der MIU teilnehmen sollten!

Besondere Gemeinschaft

Im gezeigten Video oben auf unserer Website Startseite, Edwin bemerkt:
„Die Universität befindet sich in der kleinen Stadt Fairfield in Iowa. Die Leute in der Stadt sind großartig - die Leute lächeln überall. Man fühlt sich wie zu Hause - obwohl man so viele Meilen entfernt ist. “ 🙂

Starke familiäre Unterstützung
Fünf ugandische Brüder mit Eltern

Fünf ugandische Brüder mit ihren bemerkenswerten Eltern

Harrison, Cleave und Edwin mit ihren Familien

Harrison, Cleave und Edwin mit ihren Familien

Edwin stammt aus einer wunderbaren Familie:
„Meine Eltern waren sehr liebevoll und haben uns wirklich dazu inspiriert, hart zu arbeiten und auf einen größeren Erfolg hinzuarbeiten. Selbst wenn sie nicht reich waren, schufen sie ein Umfeld, in dem wir größere Ambitionen pflegen konnten. Sie unterhielten sich ständig mit uns und betreuten uns, auch nachdem wir die Universität verlassen hatten. Sie geben uns ein Beispiel, um uns und unsere zukünftigen Familien zu lieben, weil sie sich wirklich selbstlos geliebt haben und uns auch geliebt haben. “

Edwin fährt fort, „In meiner Familie und unter meinen Freunden hat niemand einen einzigen Zweifel daran, was MIU uns dabei helfen kann. Jeder meiner vier Brüder und andere Freunde haben sich darauf gefreut, an der Maharishi International University seinen Masterabschluss zu machen. “

„Die Entscheidung für einen MIU-Beitritt zu treffen, ist die beste, sich selbst lohnende Entscheidung, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Es bot ein günstiges Umfeld, um meine Ausbildung fortzusetzen und mich darauf vorzubereiten, in meiner Karriere erstklassige Leistungen zu erbringen. Was Sie mit der MIU-Gelegenheit erreichen können, ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. Ich kann mit Zuversicht sagen, dass es eines der besten professionellen Programme ist, von denen ich je gesehen oder gehört habe. Es lebe MIU! "

Erfahren Sie mehr über das Programm für Computerfachleute

Kommentare von vier Brüdern:
Masereka spalten (Diplom-Informatiker bei Apple):
„Die Idee der Maharishi International University schien nicht real zu sein, bis mein Bruder Edwin das Visum bekam und im August 2016 beitrat. Dies änderte mein Denken drastisch und ich trat im Oktober 2016 bei. Ein Freund, Benjamin Wogisha (mein ehemaliger Arbeitskollege aus Uganda), ist seit Februar 2017 bei uns.

„Derzeit ist Edwin bei MicrosoftBenjamin (ein ugandischer Freund) ist bei Facebook und ich bin bei Apfel. (Drei der besten Tech-Unternehmen der Welt - wir alle als Software-Ingenieure). Dies erklärt das nicht gesungene Potenzial, das die MIU ihren Schülern bietet, und das kann ich mit Sicherheit behaupten ComPro ist nicht nur ein Master-Programm, sondern ein lebensverändernder integrierter Kurs. Alle meine Freunde, mit denen wir an der MIU studiert haben, haben gute Jobs bekommen und leben glücklich. Jede Entscheidung, von irgendjemandem zur MIU zu kommen, wird für immer die beste sein. “

Godwin Tusime (Derzeit absolviert er einen IT-Bachelor in Uganda, damit er sich anschließend für das MIU Computer Professionals Program einschreiben kann.):
„Ich programmiere leidenschaftlich gern, weil es Spaß macht und einem hilft, ein guter Denker, Entscheider und Innovator zu sein. Ich habe MIU schon lange bewundert und das Computer Professionals-Programm hat das Leben meiner Brüder (Cleave und Edwin) verändert. (Harrison macht den Accounting MBA.) Ich arbeite jeden Tag hart daran, meine Programmierkenntnisse zu verbessern, und hoffe, bald zu MIU zu kommen. Danach wird mein Leben zweifellos nie mehr das gleiche sein. “

Harrison Thembo (Accounting MBA-Praktikant - arbeitet als Buchhalter bei der Silicon Valley Financial Group):
„Ich hatte immer den Traum, die beste Version von mir zu werden und auf höchstem Niveau zu fahren. Ich wusste, dass ich die beste Ausbildung brauche, um das zu erreichen. Ich freue mich sehr über die Plattform, die mir die Maharishi International University gegeben hat, um meinen Traum von einem MBA in Buchhaltung zu verwirklichen.

„Ich arbeite jetzt als Buchhalter bei einer der besten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Silicon Valley. Ich hätte nie gedacht, dass die Wahl von MIU so fruchtbar sein würde, und ich bin für die bewusstseinsbasierte Ausbildung, die diese Schule bietet, für immer dankbar. Für jeden Träumer da draußen ist dies der richtige Ort. “

Ich diniere Mitglied (Voraussichtliche Einschreibung in den Accounting MBA im August 2020):
„Ich möchte meinen MBA an der MIU machen, weil ich meinen Master an einigen der besten Köpfe der Welt besuchen möchte, und die MIU bietet diese Plattform und Gelegenheit.

„Zweitens wäre die berufliche Ausbildung und Erfahrung, die ich von US-Unternehmen erhalten würde, für meine Karriere von enormer Bedeutung und würde mich auf einen„ internationalen Standard “vorbereiten.

„Drittens macht das Bildungskreditprogramm der MIU die schwierige Aufgabe, Menschen aus Entwicklungsländern wie uns eine amerikanische Bildung zu ermöglichen, erschwinglicher und erreichbar.

„Vielen Dank, MIU, für dieses Programm. Meine drei Brüder Edwin, Cleave und Harrison haben dieses Programm bereits durchlaufen. Ich kann es kaum erwarten, mich dem MIU anzuschließen, mein Wissen zu erweitern und zur vorhandenen Wissensbank beizutragen. Übrigens bin ich bereits von der Association of Chartered Certified Accounts (ACCA) in Großbritannien qualifiziert und möchte auch ein Certified Accountant in den USA sein. “

Brüder, die sich amüsieren

Kommentar eines ugandischen Freundes an der MIU:

Benjamin Wogisha (Freund der Brüder) (Diplom-Informatiker - Software Engineer bei Facebook):
„Ich wollte immer weiter studieren, hatte aber keine passende Universität gefunden. Im Vergleich zu anderen Universitäten war der Bewerbungsprozess an der MIU schnell und sie reagierten während des Prozesses sehr schnell und hilfsbereit. MIU bietet die Blocksystem Das hat mir sehr gut gefallen, weil ich mich dann jeden Monat voll auf einen Kurs konzentrieren kann.

„Die von der Maharishi International University angebotenen Kurse entsprachen dem, was ich schon immer machen wollte, z. B. Unternehmensarchitektur. Ich sah es als eine Gelegenheit, von den ersten Prinzipien über Unternehmenssoftware zu lernen, die so ziemlich überall sind.

„Während meines Studiums an der MIU hatten wir die Möglichkeit, in den USA während eines Praktikums an Großsystemen zu arbeiten. Darauf habe ich immer geachtet. Ich wusste, dass die Arbeit in den USA so viele Möglichkeiten eröffnen würde, wie ich es mir nur vorstellen kann, denn Amerika hat die Technologiegiganten. “

Der Wert der Transcendental Meditation®-Technik während des Studiums und jetzt während der Arbeit:

Benjamin fügt hinzu: „Während meines Studiums an der Universität habe ich immer darauf geachtet, an den Transzendentalen Meditationssitzungen der Gruppe teilzunehmen, die wir hatten. Es hat etwas damit zu tun, in einer Gruppe zusammenzuarbeiten, die wirklich gut und einzigartig ist. Dies begann meinen Tag mit einem großartigen Gefühl der Entspannung und Konzentration, bereit, alles in Angriff zu nehmen, was mir in den Weg kam.

„Der Unterricht hat mir geholfen, ein tieferes Verständnis für TM zu entwickeln und herauszufinden, wie ich durch regelmäßiges Üben noch mehr erreichen kann. Dabei habe ich alle Zweifel, dass ich TM richtig praktiziert habe, beantwortet und ausgeräumt. Derzeit hat es mir trotz meiner Arbeitsbelastung geholfen, TM nur 20 Minuten am Tag zu üben, und zwar aufgrund der Konzentration und Ruhe, die ich nach meiner Meditation empfinde. “

Ratschläge von Benjamin für andere Softwareentwickler:
„Für alle, die ihre Karriere vorantreiben möchten, ist MIU definitiv die richtige Wahl. Die Kurse sind so gut durchdacht und organisiert. Ich habe von jedem Kurs, den ich auf dem Campus belegt habe, viel gelernt. Die Kurse haben mir geholfen, die Lücke zwischen Theorie und Praxis zu schließen. Mit dem praktischen Ansatz werden so viele Konzepte klar, dass ich ein sehr starkes Fundament habe, auf dem ich jeden Tag aufbaue. Die Dozenten sind immer da, um die Studenten zu unterstützen, und das MIU hat so viele Alumni, die Sie ebenfalls unterstützen können. Es besteht kein Zweifel, dass die MIU eine für den Erfolg vorbereitet."

"Mein Bruder (Denis Kisina) ist seit kurzem auch an der Universität. Nach nur einem Monat sagt er mir, dass er sich als Softwareentwickler sicherer fühlt. Ich kann mir nur vorstellen, wie er am Ende des Programms sein wird. Die Maharishi International University bietet das ideale Umfeld, um sich zu konzentrieren und zu studieren. “

Wir danken allen ugandischen Studenten für die 13,000 km lange Reise zu unserer MIU-Familie in den USA. Es ist eine Freude, Sie in unserer wachsenden Studentenschaft zu haben.

Erfahren Sie mehr