Fairfield, Iowa (Heimat der MIU): Zufluchtsort für den Klimawandel?

Bewohner und Studenten der MIU sind sich der vielen Vorteile und Vorzüge des Lebens in Fairfield, Iowa, bewusst.


Zu den lokalen Vorteilen und Vorteilen gehören:

• Niedrige Lebenshaltungskosten. • Ausgezeichnete Schulen

• Reine Luft • Wunderschöne Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge

• Natürliche Schönheit. • Zahlreiche Freizeit- und Sporteinrichtungen im Innen- und Außenbereich

• Keine Staus. • Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und internationalen Restaurants

• Niedrige Immobilienkosten. • Verfügbarkeit von Bio-Lebensmitteln

• Harmonische, vielfältige Bevölkerung. • Niedrige Kriminalitätsrate

• Freundliche Menschen in Iowa. • Nachhaltige Landwirtschaft und Energieproduktion

• Umfangreiches Kunst- und Unterhaltungsangebot

Natürliche Schönheit auf dem MIU-Campus

Die sichere Zone von Mutter Natur

Während der jüngsten seltenen starken Winde zeigt das Wetterradar, dass Fairfield (siehe blauer Punkt) von Schäden verschont blieb.

Kann eine Stadt vor den negativen Auswirkungen des Klimawandels, Unwettern und Naturkatastrophen geschützt sein?

Wenn man sich offizielle Daten von Regierungen und NGOs ansieht und die Trends und spezifischen Ereignisse beobachtet, die sich in den letzten Jahrzehnten in Fairfield, Iowa (der Heimat der MIU) ereignet haben, lassen sich einige sehr interessante Trends erkennen:

Unwetterereignisse — Daten aus der Datenbank für schwere Ereignisse der National Centers for Environmental Information für 99 Iowa Countys von 2010 bis 2020 zeigen, dass Jefferson County (Heimat der MIU) zu den Top 3 % für die wenigsten Unwetterereignisse in Iowa gehört.

• Naturkatastrophen: Keine Erdbeben, Schlammlawinen, Waldbrände, Überschwemmungen, Hurrikane. In den letzten 55 Jahren (seit 1968) gab es im Umkreis von 2 Meilen um Fairfield, Iowa (USA.com)

• Dürreeffekte — Hier gibt es keine schweren anhaltenden Dürren

• Keine Trinkwasserbedenken — Nie wegen schlechter Qualität eingeschränkt

• Keine wilden Waldbrände oder Verschmutzung durch entfernte Waldbrände. Luftqualitätsindex (AQI) ist fast immer gut bis mäßig

• Keine potenziell gefährlichen großen Pipelines für fossile Brennstoffe

• Vier unterschiedliche jährliche Klimasaisonen mit einigen hohen Temperaturen im Sommer und einigen niedrigen Temperaturen im Winter.

• Keine größeren Winterstürme – in den letzten 20+ Jahren

Mit all den frischen Luft- und Freizeitmöglichkeiten können unsere Schüler ihren anspruchsvollen akademischen Alltag mit Spaß im Freien in Einklang bringen.

Zusammenfassung

Basierend auf den Daten und Beobachtungen aus mehreren Jahrzehnten kommen wir zu dem Schluss, dass Fairfield, Iowa, tatsächlich ein relativ sicherer Hafen vor den Problemen, Herausforderungen und Schwierigkeiten ist, denen unser sich schnell verändernder Planet aufgrund der durch die globale Erwärmung verursachten Klimaveränderungen ausgesetzt ist.

Wir laden zukünftige Studierende und Ihre Familien ein, unsere einzigartige und besondere Umgebung zu erleben, indem Sie die MIU besuchen und darüber nachdenken, Fairfield zu Ihrem neuen Zuhause zu machen.

Klicken Sie hier, um mehr über das Leben in Fairfield zu erfahren wenn sie hier klicken.