Fakultät für Informatik erhält großes Geschenk

Der majestätische Fairfield Business Park wurde für den bedeutenden Ausbau des Masterstudiengangs Computer Professionals am MIU gespendet. Das Gebäude wurde umbenannt in Fairfield IT- und Business Park.

Großes Gebäude für ComPro-Erweiterung gespendet

 

Wichtige MIU-Unterstützer Ye Shi („Linlin“) und Alan Marks

 

Am 26. Dezember 2021 spendeten die MIU-Unterstützer Ye Shi („Linlin“) und Alan Marks dem MIU eines der weltweit größten Gebäude seines Architekturstils – ein Stil, der im alten Indien von Königen bevorzugt wurde und als Maharishi Sthapatya Veda-Design bekannt ist.

Dieses majestätische 87,000 Quadratmeter große Gebäude befindet sich drei Meilen nördlich unseres Campus in Fairfield, Iowa, auf einem Grundstück von 8,100 Millionen Quadratfuß (1.1 Quadratmeter). Die Universität hat diese wegweisende Einrichtung vor Kurzem in umbenannt Fairfield IT- und Business Park. Bald wird das Gebäude zusätzliche wertvolle Wohnmöglichkeiten für unseren ständig wachsenden Masterstudiengang Informatik bieten.

Alan und Linlin sind die Eigentümer der Midwest Development and Investment Corporation. Von 2010 bis 2020 war Alan auch CEO bei Maharishi AyurVeda Products International (MAPI), das dieses Gebäude bewohnte.

Während seiner Jahre bei MAPI baute Alan das Unternehmen kontinuierlich aus – er beschäftigte viele Mitarbeiter in Fairfield und trug so zu unserer lokalen und internationalen Gemeinschaft bei.

Linlin ist ein zertifizierter Management Accountant, Träger zahlreicher nationaler Management- und Buchhaltungspreise und ein hoch angesehener Professor in der Buchhaltungsabteilung des MIU.

Der Umbau hat begonnen

Wir gestalten jetzt schnell den Nordflügel dieses schönen Gebäudes um und verwandeln Büroräume in hübsche Schlafzimmer und Badezimmer sowie ein Café, eine Lounge und Gemeinschaftsbereiche.

 

Neu gestaltetes Wohnheimzimmer im Fairfield IT and Business Park

 

Die ersten Bewohner des Gebäudes werden Informatik-Studenten (ComPro) sein, die ihren Unterricht auf dem Campus abgeschlossen haben und nun in der Praktikumsphase des Programms bei großen Unternehmen in den USA aktiv sind. Die neuen Wohnetagen im Norden wing werden voraussichtlich im März 2022 für die erste Gruppe von ComPro-Studenten in dieser Phase des Programms fertig sein.

 

Für das kommende Studentenwohnheim ComPro werden neue Bäder gebaut.

 

Mehrere große Fairfield-Unternehmen, die derzeit Büros in der südlichen Hälfte des Gebäudes angemietet haben, werden dort weiterhin Flächen anmieten.

Diese große Spende umfasst auch die 24.76 Acres (10 Hektar) unberührtes Grünland, auf dem sich das Gebäude befindet, und bietet Möglichkeiten für eine zusätzliche Erweiterung des Campus in der Zukunft.

 

Als Dank an Linlin und Alan wurde in der geräumigen Lobby des großen Osteingangs eine gravierte Messingtafel angebracht.

 

Lesen Sie mehr über diese Bauspende und andere aktuelle Errungenschaften in unserem schönen 2021 MIU-Jahresbericht.