Juni 23, 2020:

Black Lives Matter bei MIU

Liebe Freunde der MIU,

Wie Sie alle habe ich die Ereignisse der letzten Wochen sehr genau verfolgt und war zutiefst traurig über das, was ich sehe.

Ich glaube, ich spreche für uns alle an der MIU, wenn ich sage, dass wir uns mit unserem Herzen an die Familie von George Floyd wenden, um für ihren Verlust zu sympathisieren. Und durch sie erreichen wir alle schwarzen Familien im ganzen Land für die unbeschreiblichen Verluste und Schmerzen, die sie seit Hunderten von Jahren erlitten haben. Wir möchten auch klarstellen, dass wir alle Formen von Rassismus, einschließlich Polizeibrutalität, in unserem Land verurteilen.

Bitte wissen Sie, dass wir unseren schwarzen Studenten, Mitarbeitern, Fakultäten und Mitgliedern der Community zur Seite stehen und uns verpflichten, als Verbündete zu arbeiten, um Sie zu unterstützen, Sie zu schützen und eine noch umfassendere Universität zu schaffen. MIU wurde mit dem Ziel gegründet, das Leiden zu beenden und das Prinzip „Die Welt ist meine Familie“ zu fördern. Wir haben viele Jahre mit diesem Ziel gearbeitet, aber wir wissen, dass wir noch mehr tun können. (Bitte sehen Sie sich unser neues Video an, das die Harmonie zwischen unseren vielfältigen Studenten der Informatik zeigt.  Die Welt ist unsere Familie.)

In den kommenden Wochen werden wir uns mit unseren Diversity-Direktoren auf dem Campus treffen und alle Community-Gruppen um Input bitten, um herauszufinden, welche weiteren Schritte wir unternehmen könnten, um MIU zu einem Modell für Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion zu machen.

Wir hoffen zu diesem Zeitpunkt, dass das amerikanische Volk die inneren Ressourcen der Stärke und Weisheit finden kann, um unsere kreativen Energien in friedliches und einheitliches Handeln zu lenken, das Gerechtigkeit für alle gewährleistet.

Mögen wir diesen Moment nutzen, um darüber nachzudenken, was jeder von uns persönlich tun kann, um das Problem des systemischen Rassismus anzugehen. Wir werden die Universität mobilisieren, um das Gleiche wie eine Organisation zu tun.

John Hagelin, Präsident
Maharishi International Universität